Dante – Cuccina siciliana

DanteEs gibt viele gute Italiener in Berlin, aber Sandro und sein Team haben es geschafft ihr Restaurant zu meinem zweiten Zuhause zu machen. Der Standard ist immer hoch, der Service immer freundlich und herzlich und die Preise absolut o.k. Wer im Winter hierherkommt sollte sich einen Tische direkt im Eingangsbereich sichern, besonders die, die ein paar Worte italienisch sprechen. Man hat hier einfach mehr Spaß, wenn man einen Blick in die Küche werfen kann und dem Barmann beim jonglieren zusieht.

Im Sommer ist die große Terrasse geöffnet und man kann durch das Grün die vorbeiziehenden Schiffe auf der Spree beobachten. Die Küche teilen sich ein Pizzabäcker und Diego. Die Pizzen sind riesig, der Boden dünn genug um lecker zu sein und dick genug, dass der saftige Belag oben auf ihn nicht durchweicht. Der Mann versteht sein Handwerk. Diego macht dafür den Großteil der Pasta selbst und den ganzen Rest, inklusive feiner Desserts. Die Empfehlungen der Küche wechseln ständig, aber sollten diese dabei sein unbedingt probieren: Ravioli mit Pilzen in Salbeibutter, Pasta mit salsiccia und braunen Bohnen, dicke Lammkoteletts mit Balsamicosauce, gegrillter Babytintenfisch… Dazu ein Glas Nero d’Avola oder ein trockener sizilianischer Weißer und diese drei Worte gehen einfach über die Lippen: Tutto perfetto, grazie!

€€
Dante www.ristorante-dante.de
Tegeler Weg 17 / Charlottenburg
U7 Mierendorffplatz / Bus 109 Osnabrücker Str.

Share

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>