Vai Mo – einfach nur gut essen

vaimoDen Laden kenne ich schon lange, war jetzt eine Weile nicht da, aber nach einem halben Tag im Prenzlauer Berg ist er genau richtig, um unprätentiös, ohne chichi, zu essen.

So 16-20 Gäste passen in den kleinen Raum, vorreservieren sollte man und so manch ein ‚Vai Mo? Ich komm doch noch vorbei!’ Nachzügler bekommt vielleicht keinen Stuhl mehr. Nun denn. Die Karte bietet wechselnde Spezialitäten aus Oberitalien, wir bestellen vorweg Oliven und eingelegtes Gemüse, bekommen dazu selbst gebackenes helles und dunkles Brot und goldgelbes Olivenöl gereicht. Fängt gut an. Als Hauptspeise entscheiden wir uns für Perlhuhnbrust mit Saisongemüse, Spaghetti mit Oktopus und grünem Spargel, Tagliatelle mit Rinderragout. Als Nachspeise Panna Cotta mit karamelisierten Mandeln. Ich beschreibe das Essen gar nicht groß, die Pasta war perfekt gekocht, alles wurde bis auf den letzten Krümel verputzt und dazu gab es einen sehr trinkbaren….

Ein runder Abend, bei dem man beschwingt das Lokal verlässt und weiterempfiehlt.

€€-€€€
Salumeria Enoteca Vai Mó
www.vaimo-berlin.de
Danziger Str. 18 / Prenzlauer Berg
U2 Bhf Eberswalder Str.

Share

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>