Tavernaki – schade drum

Die Ecke ist keine Laufgegend. Hier hofft man auf die umliegenden Anwohner und das sich mal ein Tourist verläuft, der den Weg zum Charlottenburger Schloß nicht findet. Wer hier ein Restaurant eröffnet muss was bieten, damit die Leute regelmässig kommen. Ich war voller Hoffnung, als sich nach Wochen des Leerstands jemand entschloß frischen Wind in die Gastroszene zu bringen. Endlich mal wieder ein Grieche. Die Inneneinrichtung ist übersichtlich, nicht überladen, ein paar rustikale Holztische und die für Griechenland so üblichen geflochtenen schmalen Stühle, deren Ecken einem nach einer Weile in die Beine drücken. Auf einem Regal an der Wand ein paar griechische Produkte, die man demnächst direkt hier kaufen kann. Soweit so gut, es lässt sich ganz ordentlich an. Mit den Speisekarten wird sofort ein Ouzo gereicht. Aha, ein kleiner Willkommensgruß. Draußen an der Tafel werden gegrillte Dorade und Wolfsbarsch angeboten, sowie Kalbsleber. Auf der Karte stehen weitere ca. 100>>   read more / weiterlesen

Share

Taverna Ousies – Καλωσόρισμα

Waren Sie schon mal in Griechenland? Dann wissen Sie wovon ich spreche. Wollen Sie mal nach Griechenland? Nein? Lassen Sie sich nicht von den aktuellen politischen Diskussionen abhalten, fahren Sie hin! Es ist ein wunderbares Land mit warmherzigen Menschen und großartiger Küche. In den 60er und 70er Jahren wurde eine neue Art des Ausgehens populär. Freunde trafen sich auf einen Ouzo oder ein Glas Wein und aßen dazu Kleinigkeiten, meze. Heutzutage gibt es überall meze. Einige Kleinigkeiten können schnell ein ganzes Essen ersetzen und hier im Ousies gibt es unglaubliche 119 verschiedene: Vegetarisch, Fisch, Fleisch, gekocht, gebraten, gegrillt, gedünstet, roh… Dazu gibt es eine kleine Liste sehr guter griechischer Weine. Ich liebe hier das choriatiki (griechischer Salat), saganaki (gebratener Käse), spanakokeftedes (Spinatomelett), kolokithokeftedes (Zucchinibällchen)… und viele mehr. Sie sollten einen Tisch reservieren und ich empfehle im vorderen Raum am Fenster,>>   read more / weiterlesen

Share